7Eine eindrucksvolle Innovationsbilanz die in den nächs ten Jahren fortgeführt wird wenn es nach Leonhard Stärk geht Es gibt sehr viele technologische Möglichkeiten den Rettungsdienst der Zukunft zu gestalten Wir leisten alles in unserer Macht stehende um wichtige Innovationen schnell zu implementieren Mit mehr Ressourcen und der richtigen Förderung können wir hier aber noch viel mehr erreichen Die Bergwacht hebt ab Wer wie die Bergwacht nicht nur hoch hinaus will sondern oftmals muss für den birgt der Luftraum ein erhebliches Potenzial für innovative Konzepte Ein Gadget das seit ein paar Jahren das Interesse der Menschen auf sich zieht wie kein anderes ist für die Bergwacht bereits zum unverzicht baren Instrument bei der Erfüllung ihrer Aufgabe geworden die Drohne Schon als die Technologie vorrangig für militär ische Zwecke genutzt wurde erkannte die Bergwacht Bayern das große Potenzial für die eigene Arbeit Ohne zu zögern begannen die Ehrenamtlichen sich mit der Technologie zu beschäftigen In technischer Pionierarbeit wurden die ersten Drohnen für den Bergwacht Einsatz mit dem 3 D Drucker entwickelt Neben dem Kompetenzgewinn für die Bergwacht hatte dies auch große Vorteile was die Kosten inklusive Er satzteilbeschaffung angeht statt teuer nachzukaufen pro duzierte der 3 D Drucker auf Knopfdruck das benötigte Teil Pionierarbeit die auch außerhalb der Bergwacht auf ein Im Einsatzfahr zeug lassen sich die gestochen scharfen Tag und Nachtaufnahmen der Drohnenpilo ten am Bildschirm sofort auswerten Bei dem Aufspüren von Verunfallten sind Drohnen eine unglaubliche Bereicherung Sie können bei schlech ten Sichtverhältnissen starten und dank ihrer Wendigkeit in Winkel und Scharten vordringen die für Helikopter unerreichbar sind Thomas Griesbeck stellvertretender Geschäftsführer der Bergwacht Bayern einsatzbereit 05 2017 Thema Innovationen

Vorschau einsatzbereit 05/2017 2 Seite 7
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.