Konnektivität 5 Vernetzte Maschinen künstliche Intelli genz Augmented Reality Digitalisierung und technischer Fortschritt schreiten der art schnell voran dass sich die virtuelle von der realen Welt oftmals nicht mehr trennen lässt Das Bayerische Rote Kreuz sieht dies als Chance um das komplexe System der Hilfe und Pflege zu verbessern D ie Möglichkeiten die sich durch neue Techno logien eröffnen lassen sich konsequent bei der wichtigsten Aufgabe die eine Hilfsorganisation überhaupt haben kann nutzen dem Dienst am Menschen Ein komplexes System wie das der Hilfeleistung und Pflege erfordert Konzepte die auf Fortschrittsdenken und das Ausschöpfen aller zur Verfügung stehenden Res sourcen setzen Zukunftsweisende Lösungen steigern hier das Verbesserungspotenzial enorm Das BRK ist schon jetzt Innovationstreiber und wird auch in Zukunft die vielfältigen Kompetenzen nutzen die ihm als größte Hilfsorganisation im Rettungswesen als bedeutender Wohlfahrtsverband und mit Spezialisten aus seinen fünf Gemeinschaften sowie den Tochtergesellschaften zur Verfügung stehen konsequent nut zen um das Wohlergehen der Menschen mittels Innovationen dauerhaft zu verbessern In den letzten Jahren hat das BRK bereits zahlreiche neue Tech nologien auf den Weg gebracht die die Versorgung von Patien ten und Hilfsbedürftigen verbessern Viele neue Projekte sind in der Entwicklung Der Innovationsdrang im Bayerischen Roten Kreuz ist enorm Es vergeht nahezu keine Woche in der nicht ein Mitglied auf mich zukommt und mich mit neuen Ideen begeis tert schwärmt BRK Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk Um das volle Innovationspotenzial auszuschöpfen arbeitet die größte bayerische Hilfsorganisation eng mit Politik Dienstleis tern Hochschulen Krankenhäusern und anderen Hilfsorganisa tionen sowie Wohlfahrtsverbänden zusammen So stärkt das BRK den Technologie und Innovationsstandort Bayern nach haltig Durch meine Arbeit bei der Hightech Offensive für den Freistaat Bayern weiß ich dass bei der Entwicklung und Nut zung neuer Technologien Kooperationen unerlässlich sind ergänzt BRK Vizepräsident Dr Paul Wengert Deshalb forcie ren wir die Zusammenarbeit mit Dritten um nicht nur innovativ sondern auch effizient zu sein Mehr Qualität und Geschwindigkeit im Rettungsdienst Die Novellierung des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes macht die Vereinheitlichung und Digitalisierung der Doku mentation der medizinischen Einsatzdaten erforderlich Diesem Auftrag folgte das BRK im Rahmen des Projekts Telematik II gemeinsam mit der Firma medDV Das Ergeb nis des gemeinsamen Entwicklungsprozesses ist eine echte Bereicherung das NIDApad Mit dem für den Retteralltag robust gebauten Spritzwasser geschützten und sturzsiche ren Gerät das sich auch mit Handschuhen bedienen lässt und dessen Display sogar bei Sonne lesbar ist werden die Einsatzdaten ohne Papiereinsatz effizient via Multitouch Display erfasst und teilweise automatisiert von medizinischen Geräten übernommen Patientendaten werden mithilfe von Projekt Zukunft Technologien zum Wohle der Menschen Der Innovationsdrang im Bayerischen Roten Kreuz ist enorm Es vergeht nahezu keine Woche in der nicht ein Mitglied auf mich zukommt und mich mit neuen Ideen begeistert Leonhard Stärk BRK Landesgeschäftsführer einsatzbereit 05 2017 Thema Innovationen

Vorschau einsatzbereit 05/2017 2 Seite 5
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.