4Sicherheits dialog 2017 Prof Dr Wilhelm Schmidbauer Landes polizeipräsident Bayern und Theo Zellner BRK Präsident sind für Schutz und Hilfeleis tung in Bayern verantwortlich Im Interview mit einsatzbereit sprechen sie über neue Herausforderungen für die Sicherheit das Verhältnis der Organisationen zueinander und Weiterentwicklungen für die Zukunft 1 Die Bayerische Polizei und das Bayerische Rote Kreuz haben bereits viele große Einsätze gemein sam gemeistert Was waren zum Beispiel beim G7 Gipfel die wichtigsten Punkte für einen reibungslosen Ablauf Theo Zellner Die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind eindeu tig Kompetenz gegenseitiges Vertrauen und die Gewissheit dass wir uns aufeinander verlassen können Die Polizei muss wissen dass wir in zweiter Linie mithelfen und umgekehrt müssen wir natürlich wissen dass uns die Polizei die ent sprechenden Hinweise gibt Aber auch die Möglichkeit sich gemeinsam auf die Herausforderungen vorzubereiten hat ganz entscheidend zum Erfolg des Einsatzes beigetragen Wilhelm Schmidbauer Was ich als Erfolgsfaktor erleben durfte war die Zusammenarbeit in einem Vorbereitungs stab in dem bereits zwei Jahre vor dem G7 Gipfel intensive Planungen stattfanden Wir haben gemeinsam eine Gefähr dungsanalyse erstellt dann haben wir uns auf mögliche Szenarien geeinigt und die notwendigen Reaktionen durch Polizei sowie Rettungsdienste aufeinander abgestimmt Zusätzlich gab es eine eng vernetzte Führungsstruktur mit entsprechenden Verbindungsbeamten auf beiden Sei ten Als gut eingespieltes Team konnten wir so auch auf die 06 2017 einsatzbereit Thema Sicherheit

Vorschau einsatzbereit 06/2017 Seite 4
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.