14 Das Oktoberfest hat 2017 wieder stattge funden diesmal das 184 Mal und Mil lionen Besucher aus aller Welt in die bay erische Landeshauptstadt gelockt Für ein Höchstmaß an medizinischer Versorgung standen mehrere Hundert Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes bereit um den schweren Einsatz mit innovativen Kon zepten zu bewältigen D as größte Volksfest der Welt Für die einen im wahrsten Sinne des Wortes ein rauschhaftes Vergnügen für die anderen eine logistische Meisterleistung Seit 1885 wird der Oktoberfest Sanitätsdienst durch Ehrenamtliche der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes geleistet 5 6 Millionen Besu cher zählte die Wiesn 2016 Demgegenüber standen knapp 2 300 Einsatzschichten in denen 6 936 Patienten geholfen wurde Rein rechnerisch ergibt das ein Versorgungs und Hilfeleistungsaufkommen von 408 Patienten pro Wiesn Tag 577 Alkoholvergiftungen wurden diagnostiziert 712 Patien ten während der Wiesn Zeit in umliegende Krankenhäuser gebracht Zahlen die auch ohne Fremdeinwirkung von Hop fen und Malz schwindlig machen Zahlen die das BRK al lerdings schon lange nicht mehr nervös machen Das BRK ist seit 132 Jahren auf dem Oktoberfest und kann deshalb zuverlässige Prognosen treffen Auf alle Eventualitäten vorbereitet entwickelt das BRK aus fundierter Sachkenntnis schöpfend Konzepte die es ihm ermöglichen die Vielzahl der Einsätze bewältigen zu kön nen Innovationen nutzen Prozesse optimieren So reagiert das BRK auf die hohen Anforderungen der Wiesn Einsätze Ein eigens eingerichteter Platz der Integrierten Leitstelle ge währleistet best mögliche Koordination mit den umliegenden Krankenhäusern Für die optimale Belegung der Wiesn Sanitätsstation haben wir eine eigene Software entwickelt die dem leitenden Arzt mit einer Farbcodierung wichtige Informationen zu Zustand und zur Aufenthaltsdauer der Patienten schnell zur Verfügung stellt so Jürgen Terstappen Kreisbereitschaftsleiter im BRK Kreisverband München Speziell für die Wiesn konstruierte extra niedrige Liegen für alkoholisierte Patienten verhindern weitere Verletzungen bei unruhigen Personen Zudem hat das BRK ein Standardverfahren bei der Behand lung von Betrunkenen entwickelt das in Verbindung mit einem hohen Hygienestandard die optimale Versorgung der Patienten ermöglicht Hier geben Leitlinien jedem Hel fer und jedem Arzt wissenschaftlich fundierte Handlungs empfehlungen was entsprechend dem Beschwerdebild für den Patienten zu tun ist Durch diese SOPs Standard Operating Procedures lassen sich viele Aktivitäten auf der Sanitätsstation vereinheitlichen und steuern Im Fal le von Alkoholintoxikationen umfassen die Möglichkeiten der Helfer alle Maßnahmen die den Patienten stabilisie ren und ihn bei der Entgiftung seines Körpers unterstüt zen Häufig sind die Patienten unterkühlt weil sie längere Zeit im Freien auf dem Boden gelegen haben Daher wird ihnen mit speziellen Gebläsen Warmluft zugeführt um die Körpertemperatur wieder auf Normalwert zu bringen Vitalparameter werden laufend monitorüberwacht und dem Patienten werden Infusionen zugeführt um den für Alkoholintoxikationen charakteristischen hohen Flüssig keitsverlust zu kompensieren Auch das ist die Wiesn Ehrenamtliches Engagement in das die Helferinnen und Helfer trotz der hohen Belastung und der häufigen Aggressionen gerne zu investieren bereit sind weil sie so vielen Menschen die etwas zu fest gefeiert haben da mit helfen können Oans zwoa g hoifa Das Bayerische Rote Kreuz auf dem Oktoberfest Immer im Einsatz Jeder kennt sie Um Sicherheit beim Transport Verletzer durch die Massen auf dem Oktoberfest zu gewährleisten sind die Tragen spe ziell mit einer gelben Schutz und Sicht plane ausgerüstet 05 2017 einsatzbereit Oktoberfest

Vorschau einsatzbereit 05/2017 2 Seite 14
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.